10.12.17

Falls Srila Narayan Gosvami Maharaja nicht gekommen wäre

Jagannath Sobha Yatra_Berlin_4. Juni 2017_eve

Themen: wie den Herrn sehen (Darshan) ? wie Barmherzigkeit bekommen ? was ist Ergebung ? die Stimmung von Guru verstehen, die Bedeutung vom Jagannath Ratha Yatra, göttliche Liebe (Prema), Prozess von Bhakti, die Glorien von Gurudev Narayana Gosvami Maharaja, Gaudiya, Jarasandha, Dandavakra, Ganga

(Gokul Chandra dasa ist am Ende seiner Vorrede; er sagt: „Die hochklassigen, erhabenen Vaishnavas sind sehr süß und demütig, denn das ist ihre natürliche Qualität, denn sie tragen Krischna, den Allanziehenden, in ihren Herzen. Wir nehmen also die Möglichkeit an diesem Festival wahr, um unsere Anhaftung an Sri Guru und die Vaisnavas zu entwickeln.)

Es folgt Bhajan: Sakhe, kalaya gauram udaram (´Oh Freundin, sprich über die süßen Attribute von Lord Gauranga´)

Srila Gurudeva BV Vana MJ beginnt:
Allem voran bringe ich meine respektvollen demütigen Ehrerbietungen dar, zu meinen Gurupad padmas Srila BV Vamana Gosvami Maharaj und BV Narayan Gosvami Maharaj, und zur selben Zeit zu BV Swami Gosvami Maharaj (… u.a.), zu allen senior Vaishnavas, allen Vaishnavas und Vaishnavis, und zu allen meinen respektvollen Gästen.

Durch die grundlose Barmherzigkeit von Sri Guru und Gauranga haben wir sehr schön die Shobha Yatra Prozession ausgeführt - und 1 Million Leute haben auch Darshan genommen von Lord Jagannath ! Sie werden einen Nutzen daraus ziehen – sicherlich ! Tatsächlich ist Lord Jagannath sehr barmherzig - denn Er gibt Darshan (Seinen Anblick). Wir können nicht Darshan von Ihm nehmen - Er gibt Darshan !

Wer möchte von Lord Jagannath Darshan nehmen - hebt eure Hand ! Also, Darshan bedeutet, transzendentale Sicht nehmen; hebt eure Hand ! Srila Bhaktisiddhanta Saraswati Prabhupad sagte: „Wenn ihr Darshan nehmen wollt vom Herrn, dann nehmt Darshan von Ihm nicht mit euren Augen; falls ihr Darshan vom Herrn nehmen wollt, dann nehmt Darshan von Ihm mit euren Ohren !“ Bhaktivedanta Saraswati Prabhupad sagte mit diesen Worten, dass du keinen Darshan mit deinen Augen nehmen kannst. Falls du Darshan vom Herrn nehmen möchtest, dann brauchst du deine Ohren; das bedeutet: Hari-katha ! durch Harikatha - durch Hören ! Und der Herr gibt barmherziger Weise Darshan zu uns durch Hari-katha !

6.12.17

Buch-Publikation Seva
Qualifikation eines Vaishnavas
Demut


In einer weiteren Klasse drückt Srila Gurudeva vor den Sich-Gott-Hingebenden seinen Wunsch aus: 
jeder möchte bitte 1 Kapitel 
von Srila Gurudeva Narayana Gosvami Maharaja verfasste Biographie 
über Bhakti Prajnana Keshava Gosvami `Acarya Keshava´ 
übersetzen. 

Kontakt für Koordination der Übersetzung ins Deutsche hier -  jaygurudevseva@gmail.com